Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

10.03.2008 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Jesingen II nach 3:1 weiter vorn Ötlingen verliert nach 2:2 an Boden

Tabellenführer TSV Jesingen II und der VfL Kirchheim II marschieren weiterhin vorneweg. Primus Jesingen setzte sich auf der Alb gegen die SGEH II mit 3:1 durch und Kirchheims Oberliga-Reserve gewann das Stadtderby gegen die TGK mit 2:0. Der TSV Ötlingen ließ durch ein glückliches 2:2 gegen Holzmaden etwas abreißen.

Der SV Nabern kam über ein 1:1 gegen den TSV Owen ebensowenig hinaus wie Weilheim II beim 0:0 gegen Unterboihingen II. Reudern II unterlag Neidlingen II 1:4.

VfL Kirchheim II TG Kirchheim 2:0

Eine starke Anfangsphase reichte dem VfL. Taskin Isci (12.) und Özcan Keskin (14.) sorgten bereits in der ersten Viertelstunde für die entscheidenden Tore. Den Anschluss verpassten die Gäste kurz nach dem Seitenwechsel, als Matthias Lang einen Foulelfmeter kläglich vergab (49.). Nach einer Rangelei flogen Schwarz (VfL) sowie Kalfic (TGK) mit Rot vom Platz (75.).

SV Nabern TSV Owen 1:1

Nach dem verheißungsvollen 1:1 in Dettingen war das heute ein jammervolles Gestauche, so SVN-Abteilungsleiter Rainer Kneile. Tore: 1:0 (12.) Eigentor Tobias Nuffer, 1:1 (38.) Martin Knorr . Res.: kpfl. 3:0.

SGEH II TSV Jesingen II 1:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport