Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

20.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Profitiert der TV Unterlenningen von den Duellen der vier Rivalen?

Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Etwas abgeändert würde dies am Osterwochenende bedeuten: Wenn vier sich streiten, freut sich der Fünfte. Und dieser Fünfte wäre der TV Unterlenningen, denn die andern vier des Spitzenquintetts spielen gegeneinander.

Der Schlager des Tages steigt zweifelsohne an der Jesinger Allee, wo die Kirchheimer Oberliga-Reserve als Tabellenzweiter auf den Dritten TSV Ötlingen trifft. Nachdem die Mannen um Coach Tonio Pepe vergangenen Sonntag dem Holzmadener Brühl etwas glücklich mit einem blauen Auge entronnen sind, gilt es gegen Mitfavorit Ötlingen den nächsten Dreier einzufahren. VfL-Spielleiter Wolfram Fröschl: Wir wussten, dass die ersten drei Spiele nach der Winterpause sehr aussagekräftig sein würden. Zwei davon haben wir knapp gewonnen, jetzt gegen Ötlingen wird das sicherlich wieder eine enge Geschichte. Im Ötlinger Rübholz weiß man um die quasi letzte Chance, noch einmal ins Relegationsgeschehen eingreifen zu können.

Bei Primus Jesingen soll es dieses Jahr klappen mit dem Aufstieg, doch zuletzt waren die Leistungen nicht mehr die der Vorrunde, auch wenn es immer gerade so zum Dreier gereicht hat. Jetzt gehts allerdings erst am Osterdienstag auf den Dettinger Kunstrasen, wo die Sportfreunde schon so manchem Ligakonkurrenten Kopfzerbrechen bereiteten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Die Angst geht um

Die derzeit stetig steigenden Corona-Fallzahlen machen den Sportlern arg zu schaffen – Weitere Heimspiele ohne Zuschauer

Die höchste Corona-Alarmstufe wurde ausgerufen, die Beschränkungen für die Menschen im Ländle nehmen zu. Wie sich das Ganze auf den Sport auswirken wird, ist derzeit noch nicht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten