Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

22.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Mit einem mühevollen 2:1-Arbeitssieg beim TSV Owen wahrte der SV Nabern seine Meisterschaftschance. Auch der TSV Ohmden bleibt nach dem 3:1-Erfolg bei Marsonia Frickenhausen im Titelrennen.

Die SGEH II brachte keine Mannschaft zusammen, Gastgeber TSV Ötlingen strich die Punkte kampflos ein.

TSV Owen - SV Nabern 1:2

Die gastgebenden Owener waren nahe an einer Überraschung dran, doch reichte es am Ende nicht ganz gegen den Tabellenzweiten. Die Führung des Naberners Mladenko Cadjenovic (20.) glich Florian Walter mit einem schönen Kopfballtreffer noch aus (43.), doch dann trieb der aus Oberliga-Spielen erfahrene Spielertrainer Michael König das Naberner Spiel mit seiner ganzen Routine immer wieder an, um schließlich selbst den Treffer zum Sieg zu erzielen (52.). Am Ende aber mussten die Gäste sogar noch um den Dreier zittern.

Marsonia Frickenhausen - TSV Ohmden 1:3

In der ersten Halbzeit machte Frickenhausen das Spiel, Ohmden zog sich zurück, konterte Marsonia aber clever aus. Die Frickenhäuser hatten auf einigen Positionen umstellen müssen, worunter das Zusammenspiel litt. Das nutzten Robert Bressmer (20.) und Marc-Ulf Walz (44.) vor der Pause zur 2:0-Führung der Ohmdener aus, Manfred Heiland erhöhte auf 3:0 (60.). Frickenhausen gab sich nicht auf, doch außer dem 1:3 durch Kristijan Rajkovic (70.) sprang nichts Zählbares mehr heraus. ug


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten