Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

15.09.2008 00:00, Von Manfred Bründl — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Souveräner 7:0-Kantersieg gegen Schlaitdorf II

Mit einem klaren 7:0-Sieg gegen Germania Schlaitdorf II erklomm der TSV Kohlberg die Tabellenspitze. Auf Rang zwei rangiert jetzt der TV Bempflingen, der sich ebenfalls deutlich mit 5:0 gegen den VfB Neuffen II durchsetzte. Weiter auf dem Weg nach oben befindet sich auch Marsonia Frickenhausen. Die Täleself gewann beim TSV Altenriet II mit 4:0. Beim Tabellenschlusslicht SV 07 Aich II konnte der SV Reudern seinen zweiten Saisonsieg einfahren.

Die Tabellennachbarn TV Unterlenningen II und der TSV Linsenhofen trennten sich schiedlich-friedlich mit 2:2. Die Begegnung zwischen dem FC Frickenhausen III und der SPV 05 Nürtingen endete torlos.

TV Unterlenningen II – TSV Linsenhofen 2:2

„Ein schmeichelhafter Punktgewinn für Linsenhofen“, resümierte Unterlenningens Spielleiter Andreas Ott nach Spielende. Die Hausherren waren nach fünf Minuten durch Timo Lebowski in Führung gegangen. Björn Müller (38.) und Dennis Kirchner (75.) brachten die Gäste dann kurzzeitig in Front. Steffen Fickel konnte bereits eine Minute später egalisieren (76.). Linsenhofen musste wegen einer Ampelkarte für Robin Girke (wiederholtes Foulspiel, 80.) die letzten Minuten in Unterzahl bestreiten. Mit Glück und Geschick brachte die Täleself den Punktgewinn über die Zeit.

Frickenhausen III – SPV 05 Nürtingen 0:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten