Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2 Kann Gaus-Truppe nachlegen?

03.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Glücklich war der Punktgewinn des TSV Wolfschlugen II beim TSV Harthausen II. Kein Land sah die TSV Oberensingen II im Heimspiel gegen den TSV Scharnhausen. Die „Hexenbanner“ empfangen nun den TSV Sielmingen II, die „Sandhasen“ reisen zum TSV Denkendorf II.

Das Spitzentrio tritt bei Teams aus dem Tabellenmittelfeld an. Der TSV Berkheim muss zum FV Neuhausen II, der TB Ruit auf den Plochinger Pfostenberg und die TSG Esslingen II nach Sirnau.

Bereits mit 0:2 lag der TSV Wolfschlugen II beim TSV Harthausen II zur Pause zurück. Doch die Gaus-Truppe kämpfte sich zurück ins Spiel und kam noch zum Ausgleich. Am Sonntag kommt der TSV Sielmingen II in den Herdau. Im ersten Aufeinandertreffen setzte es eine herbe 0:7-Klatsche für die „Hexenbanner“.

Chancenlos war der TSV Oberensingen II bei der 2:6-Heimpleite gegen Tabellennachbar TSV Scharnhausen. Im Denkendorfer Gottlob-Müller-Stadion geht es für die Schneider-Truppe darum, sich ähnlich gut aus der Affäre zu ziehen wie beim 0:1 Ende September.

Beim FV Neuhausen II ist der Primus TSV Berkheim zu Gast. Im Hinspiel stand es lange torlos, doch in der zweiten Halbzeit setzten sich die Berkheimer noch mit 4:0 durch und sie sind auch dieses Mal wieder Favorit.. jke 


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Sport