Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

01.12.2008 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 2

Zumindest bis das Urteil aus dem Spiel gegen Berkheim bekannt wird, hat sich der TB Ruit gestern durch seinen 3:2-Last-Minute-Sieg über Verfolger TV Hochdorf auf den Tabellenthron gesetzt. Allerdings wird das 0:0 der Ruiter vor zwei Wochen beim bisherigen Spitzenreiter TSV Berkheim wohl am „grünen Tisch“ in eine 0:3-Niederlage umgewandelt, weil ein A-Jugendspieler des TBR unberechtigterweise eingesetzt wurde.

Die Berkheimer ereilte einst selbst dieses Schicksal und sie mussten dadurch sogar absteigen. Gestern verloren die Berkheimer beim 1:1 bei der TSG Esslingen II aber zwei wichtige Punkte, wodurch es theoretisch der neue Primus von den Ostfildern nun doch wieder selbst in der Hand hat, aufzusteigen. Nach zwei Siegen gab es für die TSV Oberensingen II beim TSV Sielmingen II wieder eine ganz deftige 0:10-Packung. Auch der TSV Wolfschlu-gen II kassierte mit dem 0:7 gegen den GFV Odyssia Esslingen II eine herbe Heimschlappe. Der FV Plochingen II siegte überraschend souverän gegen den FV Neuhausen II (4:0), die SG Eintracht Sirnau II schickte mit demselben Resultat den TSV Scharnhausen nach Hause. Das Spiel Harthausen II gegen Denkendorf II fiel den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer, da der Zustand des Brandfeldes keine zwei Spiele zuließ. Vorraussichtlich wird die Partie in zwei Wochen nachgeholt.

TB Ruit – TV Hochdorf 3:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten