Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

18.04.2006 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1

TSG entschied direkten Vergleich für sich – Glück für Denkendorf

Da sahen die Köngener Türken gar nicht gut aus: Trotz unnötig harter Gangart konnte der TFC den Gästen von der TSG Esslingen auch diesmal nicht standhalten (0:3). Das war wohl das endgültige Aus im Kampf um den Relegationsplatz. Glück stand dem TSV Denkendorf am Ostersamstag treu zur Seite, als der Spitzenreiter den TB Ruit mit Mühe und 2:1 bezwang. Dem TSV Wendlingen II wiederum fehlte es an allen Ecken und Enden, als er vor eigenem Publikum gegen den TSV Scharnhausen mit 1:5 unter die Räder kam.

Mit einem 2:0-Sieg konnte die Sirnauer Eintracht in der Tabelle zu Gegner FV Neuhausen II aufschließen, während der TSV Berkheim II den Abstand zum Tabellennachbarn VfB Oberesslingen/Zell II nach der 2:3-Niederlage im direkten Vergleich um weitere drei Punkte hat auf deren fünf anwachsen lassen. Kampflos gewannen der GFV Odyssia Esslingen und die Zweite des TSV RSK Esslingen ihre Spiele, weil weder die SV 1845 Esslingen II noch der VfB Reichenbach II eine Mannschaft stellen konnte.

TFC Köngen – TSG Esslingen 0:3

Mit harten Bandagen versuchte der TFC Köngen seine letzte Chance auf die Teilnahme an der Relegation zu nutzen. Doch die Abwehr der TSG stand bombensicher. Tore: 0:1 (20.) Alexander Boacter, 0:2 (65.) Adem Fakili, 0:3 (85.) Boacter. Der TFC beendete die Partie nach einer gelb-roten Karte mit nur zehn Mann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten