Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

25.09.2006 00:00, Von Bernd Unzeitig — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

6:2 nach 0:2-Rückstand gegen Weilheim 4:0 gegen Catania: Auch Grafenbergs Enzo Liotti traf viermal

Dank einer gehörigen Leistungssteigerung nach der Pause drehte der Topfavorit SGEH ein verloren geglaubtes Spiel und gewann nach 0:2 noch mit 6:2 gegen Weilheim. Zweiter bleibt der FCF II nach einem 3:2 gegen Holzmaden, neuer Dritter ist jetzt der TSV Oberboihingen (2:0 gegen Neckartenzlingen), der vom 2:2 des TB Neckarhausen gegen Wolfschlugen profitierte. Die rote Laterne hat der TSV Grafenberg nach dem 4:0 gegen Catania Kirchheim an den TSV Altdorf weitergegeben. Vom 1:4 in Wolfschlugen hat sich der VfB Neuffen erholt, der Aufsteiger FC Unterensingen mit 3:0 bezwang.

Ein leistungsgerechtes 1:1 gibt es vom Spiel zwischen Oberlenningen und dem SV Nabern zu vermelden.

SGEH TSV Weilheim 6:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten