Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

14.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

TBN trifft beim Gipfel auf Weilheim SGEH vor dem Meisterstück

Der Überflieger und Alleinunterhalter der Liga kann übermorgen im heimischen Hardtwald dem Meisterstück und der A 2-Krone ganz nah kommen. Der seit dem Trainerwechsel im Steigflug befindliche TSV Neckartenzlingen wird dies der SGEH jedoch so schwer wie möglich machen. Im Blickpunkt des 26. Spieltags steht jedoch die Partie zwischen dem TB Neckarhausen und dem TSV Weilheim, denn sie hat vorentscheidenden Charakter im Kampf um die Relegation.

Die beiden anderen Konkurrenten im Kampf um Platz zwei haben lösbare Heimaufgaben vor sich, wobei es der VfB Neuffen mit Schlusslicht TSV Holzmaden weitaus einfacher hat als der FC Frickenhausen II gegen die SF Dettingen. Denn streng genommen beginnt mit den SFD auf Rang sieben die Gefahrenzone. Bei auf jeden Fall vier Direktabsteigern muss also über die halbe Staffel noch bibbern.

Zu den Abstiegskandidaten zählen trotz derzeit guter Serie auch der TSV Altdorf, der sich morgen anschickt, auch beim TSV Grafenberg was Zählbares mitzunehmen, sowie der FC Unterensingen, dessen Formkurve eher nach unten zeigt und der sich an der Jesinger Allee mit dem tief in der Krise steckenden AC Catania Kirchheim messen muss. Auch bei den Spielen Oberlenningen gegen Oberboihingen und Neidlingen gegen Nabern gehts um Punkte im Abstiegskampf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten