Anzeige

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1 Köngen II jetzt auf Abstiegsplatz

23.03.2009, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Dreikampf verdichtet sich die Jagd nach dem Relegationsplatz nach erneuten Siegen des TSV Denkendorf (2:1 in Aichwald), der SG Eintracht Sirnau (3:2 in Sielmingen) und des TV Nellingen II (5:2 in Köngen). Keine Fortsetzung fand die Erfolgsserie des TSV Wendlingen am „Kehlenberg“, als die Lauterstädter gegen den TSV Wernau über ein 0:0 nicht hinauskamen. Brenzlig wird’s langsam für den TSV Köngen II, der nach der Niederlage gegen Nellingen jetzt einen Abstiegsrang belegt.

Den hat der TSV Baltmannsweiler vorläufig verlassen, nachdem die Schurwälder ihr Heimspiel gegen den TSV Wernau mit 2:0 gewinnen konnten. Das Pech an den Füßen der SV 1845 Esslingen ließ den Tabellenletzten auch nach einer schwachen Darbietung des Gegners TSG Esslingen (1:2) an der Roten Laterne kleben.

TSV Wernau – TSV Wendlingen 0:0

Etwas schmeichelhaft für die Platzherren fiel die Punkteteilung am Kehlenberg aus, wo der TSV Wendlingen nach einer Gelb-Roten Karte für Benjamin Haufe in der 40. Minute in Unterzahl die Gastgeber dennoch über 90 Minuten unter Druck zu setzen vermochte. Allein Torhüter Matthias Birgler hatten es die Wernauer zu verdanken, dass gestern ein Punkt zu Hause blieb.

TSV Sielmingen – SG Eintracht Sirnau 2:3


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten