Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

20.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Wendlingen will Wäldenbronn die Rückkehr auf den Thron verbauen

Nun hängt es am TSV Wendlingen, ob der spielfreie Tabellenführer an der Spitze bleibt oder ob am Sonntag der TSV Wäldenbronn im Spiel gegen die Lauterstädter den Platz an der Sonne zurückerobert. Was den TSV Wendlingen betrifft, kann Trainer Johann Hubertz aus dem Vollen schöpfen. Alle sind fit, die Stimmung ist prächtig und wir wollen was Zählbares aus Wäldenbronn mitnehmen, zeigt der Coach Flagge und verweist selbstbewusst auf den 4:0-Erfolg aus der Hinrunde.

Ein Sieg in Wäldenbronn wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt, zumal der TSV Denkendorf seinen Zwei-Punkte-Vorsprung vor dem TSVW am Zollberg nicht kampflos abliefern wird. Dort hat sich die TSG nach einem Zwischenhoch im März (5:1 gegen den TV Hochdorf und 1:1 gegen den FV Neuhausen) wieder auf ein Graue-Maus-Dasein am Tabellenende zurückgezogen.

Eine spannende Partie erwartet die Zuschauer an der Neuhausener Schlossstraße, wo der TSV Baltmannsweiler die allerletzte Chance beim Schopf ergreifen müsste, um eventuell noch einmal in das Geschehen an der Tabellenspitze eingreifen zu können. Der FVN auf der anderen Seite steht vor einem ähnlichen Problem: Noch eine Niederlage und das Saisonziel direkter Wiederaufstieg wäre in noch weitere Ferne gerückt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport