Schwerpunkte

Sport

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

30.10.2006 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

FV Neuhausen in der Krise TSV Wendlingen zu Hause enttäuschend

Bereits zum siebten Mal erlebte die Staffel in der noch jungen Saison einen Wechsel an der Tabellenspitze. Nachdem sich die Verfolger TV Hochdorf und VfB Reichenbach beim 3:3 im Derby gegenseitig neutralisierten und der bisherige Tabellenführer TV Neuhausen gegen den VfB Oberesslingen/Zell ebenfalls nicht über ein mageres 1:1 hinauskam, setzte sich der TV Nellingen mit einem überzeugenden 4:1-Heimsieg gegen den TSV Berkheim vorläufig allein an die Spitze. Jedoch hatte es auch der TSV Wendlingen vor eigenem Publikum nicht geschafft, mehr als einen Punkt gegen den TSV Wernau herauszuholen.

Nur ein Punkt trennt jetzt den Zweitplatzierten FVN noch von den Verfolgern TSV RSK Esslingen und TSVW Esslingen, die ihre Spiele gegen Plochingen (RSK) und Sielmingen mit je einem Sieg abhaken konnten, während der TSV Baltmannsweiler nach der Nullnummer gegen die TSG ins Mittelfeld abrutschte.

TSV Wendlingen TSV Wernau 1:1

In einem enttäuschenden Fußballspiel blieb die erste Hälfte im Wendlinger Lauterstadion torlos. Zwar suchten nach dem Ausgleich beide Teams die Entscheidung, doch hatte keiner von beiden genügend Biss, den Gegner in die Knie zu zwingen. Tore: 0:1 (58.) Cosimo Cascitelli, 1:1 (65.) Thorsten Gohl (Foulelfmeter). Rote Karte: Markus Zimmermann (60., Wendlingen). Gelb-Rote Karte: Pascal Scheiben (85., Wernau).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport