Schwerpunkte

Sport

Fußball: Hallen-Bezirksmeisterschaft der Frauen in Nürtingen

13.12.2005 00:00, Von Heinz Thumm — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Hallen-Bezirksmeisterschaft der Frauen in Nürtingen

2:0-Endspielsieg über den Oberligisten – Auch der FV 09 als Dritter für die Württembergische qualifiziert

Der große Favorit und Abonnementmeister FV Faurndau wankte am Sonntag in der Eisenlohr-Halle in Nürtingen gewaltig und am Ende wurde er gar vom Geheimfavoriten TB Neckarhausen vom Thron gestürzt. Dabei war der Titelgewinn für die Neckarhäuser Frauen hochverdient, denn die Mannschaft bot in allen neun Spielen, die sie bis zum Titelgewinn bestreiten musste, eine hervorragende Leistung.

Einen großen Erfolg errang auch die junge Truppe des Gastgebers FV 09 Nürtingen, die sich im gesamten Turnierverlauf lediglich den Neckarhäuserinnen geschlagen geben musste und am Ende auf Platz drei einkam. Dies bedeutete ebenfalls die Qualifikation für die Württembergische Meisterschaft. In der sehr gut gefüllten Eisenlohr-Halle wurde guter Fußballsport geboten und die ganze Veranstaltung war eine hervorragende Werbung für den Frauenfußball.

Recht ausgeglichen ging es in der Gruppenphase in der Gruppe 1 zu, wobei der Neuling TSV Weilheim den Arrivierten ganz schön Paroli bot und nur ganz unglücklich am TB Ruit scheiterte. Vorne lieferten sich der VfR Süßen und der TV Jahn Göppingen ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das die Süßenerinnen auf Grund der besseren Tordifferenz für sich entschieden. Nicht ganz mithalten konnte der TSV Köngen, der sieg- und torlos die Heimreise antreten musste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten