Schwerpunkte

Sport

Fußball: Die erfolgreichsten Torschützen der unteren Spielklassen

24.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verbandsliga Württemberg

20 Tore: Bernd Eckhardt (SV Bonlanden).

12 Tore: Ümit Genc (SpVgg 07 Ludwigsburg).

11 Tore: Gioacchino Colletti (VfR Aalen II), Christian Braun (FV Ravensburg).

10 Tore: Fatih Özkahraman (FC Frickenhausen).

9 Tore: Andreas Kocijan (FSV 08 Bissingen), Daniel di Leo (VfB Friedrichshafen).

7 Tore: Marian Asch (VfL Nagold), Johannes Vees (FV Ravensburg), Philipp Boenke (FC Wangen).

6 Tore: Markus Lude, Michael Heilemann (beide FC Frickenhausen), Ugur Yilmaz (SV Bonlanden), Daniel Kniesel, Enes Lulic (beide VfL Sindelfingen), Dominik Golubowitsch (VfL Nagold), Sascha Häcker, Mirko Beißwenger (beide SKV Rutesheim), Steffen Seyb (FSV 08 Bissingen).

5 Tore: Eugenio del Genio (FSV 08 Bissingen), Mario Greco, Sanel Bradaric (beide FSV Hollenbach).

Landesliga, Staffel 2

17 Tore: Lukasz Majowski (GSV Dürnau).

14 Tore: Sven Lukac (TV Echterdingen).

13 Tore: Tobias Ex (SF Dorfmerkingen).

11 Tore: Matthias Kolb (FC Heidenheim II).

10 Tore: Michael Dast (TV Echterdingen).

9 Tore: Emrah Basol (TV Nellingen).

8 Tore: Vidaim Kadrolli (GSV Dürnau), Carmelo Scaffidi, Nizam Bedak (beide FC Eislingen), Kemal Gülle (SF Dorfmerkingen).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten