Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirkspokal, 3. Runde

02.11.2005 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, 3. Runde

SGEH blamiert sich in Rechberghausen – Grötzingen kontert Wolfschlugen aus – FV 09 in letzter Minute

Das Häuflein der Nürtinger Vereine wird immer kleiner: Nur vier von neun Mannschaften haben die dritte Bezirkspokalhürde übersprungen und den Einzug ins Achtelfinale, das am Faschingssamstag, 25. Februar, ausgetragen wird, geschafft. Während der FV 09 Nürtingen bei der TG Reichenbach unterm Rechberg in allerletzter Minute der Verlängerung den Hals noch aus der Schlinge zog (2:1), blamierte sich die SGEH bei der 1:2-Niederlage beim FC Rechberghausen bis auf die Knochen. In den beiden Bezirksliga-Duellen konterte der TSV Grötzingen den Lokalrivalen TSV Wolfschlugen mit 4:1 aus und der TSV Jesingen stürmte verdientermaßen den Notzinger Eichert (2:1).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten