Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirkspokal, 1. Runde

15.08.2005 00:00, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, 1. Runde

Linsenhofen bügelt Altdorf ab – FCU nach Sieg über „Häfner“ weiter

Das Nürtinger Derby zwischen dem TB Neckarhausen und der TSV Oberensingen hatte in den Gastgebern seinen glücklichen, aber nicht unverdienten Sieger. Mit 3:2 behielten die Grünweißen nach 120 hart umkämpften Minuten gegen die Sandhasen die Oberhand und zogen in Runde zwei ein. Wesentlich weniger Mühe hatte der TSV Linsenhofen beim 4:1 im Duell der beiden A2-Aufsteiger mit dem TSV Altdorf. Der FC Unterensingen ist etwas überraschend in die zweite Bezirkspokalrunde eingezogen, ein 4:2 aus Neuenhaus stand dabei Pate, wohingegen die neu in Konkurrenz spielende Zweite des FV 09 allerdings erst in der Verlängerung – dann aber ganz bitter – beim 1:8 Lehrgeld bezahlen musste.

Trotz Trainingslager, vielen „Urlaubern“ und einigen von der Vorbereitung Geschädigten boten die Spiele der ersten Runde zu diesem ungewohnt frühen Zeitpunkt den verschiedenen Trainern eine erste Standortbestimmung. Zumeist setzten sich gestern zum Schluss die höherklassigen, oder zumindest letzte Saison besser platzierten Vereine durch und landeten in der zweiten Runde. So auch der TV Unterlenningen nach dem 4:1 in Tischardt sowie die Germanen aus Schlaitdorf beim 2:0 über Wolfschlugens zweiten Anzug oder der neue TSV Grafenberg II, der dem TASV Kirchheim letztlich klar 3:6 unterlag.

Neckarhausen – Oberensingen 3:2 n. V.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport

Die Angst geht um

Die derzeit stetig steigenden Corona-Fallzahlen machen den Sportlern arg zu schaffen – Weitere Heimspiele ohne Zuschauer

Die höchste Corona-Alarmstufe wurde ausgerufen, die Beschränkungen für die Menschen im Ländle nehmen zu. Wie sich das Ganze auf den Sport auswirken wird, ist derzeit noch nicht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten