Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

28.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Neckartailfingen zwingt Jesingen in die Knie und ist wieder Zweiter

Der TSV Neckartailfingen ist wieder erster Verfolger von Tabellenführer Großbettlingen. Ehe aber der bisherige Zweite, TSV Jesingen, niedergerungen war, hatten die Kicker in Grün die Nerven ihres Anhangs mächtig strapaziert. In der hektischen Schlussphase verlor zudem das erst 16-jährige Schiedsrichternachwuchstalent der Stuttgarter Kickers, Felix Spazierer, zunehmend die Übersicht und machte aus der relativ fairen Partie eine „Kartenschlacht“. Insgesamt gesehen war der Sieg des TSVN verdient und hätte leicht höher ausfallen können.

Eigentlich jedoch hätte der Gast aus den Lehenäckern in Führung gehen müssen. Die Abwehr der Gastgeber war noch nicht richtig sortiert, da stand „Manne“ Heiland plötzlich alleine vor Thomas Mölders, verfehlte zum Glück mit seinem Schuss aber den Kasten des zuverlässigen Frölich-Vertreters. In der 14. Minute ging die Truppe von Dietmar Poos in Führung, und wieder einmal war es ein Gewaltakt von Philipp Stahl. Auf der rechten Seite nahm der pfeilschnelle Angreifer dem nachhechelnden Christian Schleser fünf Meter ab und traf mit seinem Schrägschuss unhaltbar für Florent Karahoda. Der Ex-Köngener musste sich kurz darauf nach Schüssen von Philipp Kurz und Mathias Ulm zweimal flach legen, um das 2:0 verhindern zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten