Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

13.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Neckartailfingen muss sich gegen den FV 09 mit einem 1:1 begnügen

Fast irreguläre Bedingungen herrschten auf dem „Eisparkett Aileswasen“, so dass im Lokalderby zwischen dem TSV Neckartailfingen und dem FV 09 Nürtingen keine spielerischen „Schmankerln“ erwartet werden konnten. Die Akteure hatten Mühe, sich auf dem gefrorenen Untergrund auf den Beinen zu halten. Dazu schlug das Spielobjekt oftmals ungeahnte Kapriolen. Die Partie lebte deshalb von der kämpferischen Komponente, wobei einige Male ordentlich zur Sache gegangen wurde.

Schon nach 30 Sekunden hätten die schwierigen Umstände dem TSVN fast die Führung gebracht. Beim Rückpass auf seinen Torhüter versprang Robert Habjanic der Ball, das Gleiche passierte Keeper Stipo Juranovic, so dass er in höchster Not den Ball mit den Händen aufnehmen musste. Den fälligen Freistoß am Fünfmeterraum wollte Gaetano Farruggia unter das Gebälk jagen, doch Denis Özbeys Kopf verhinderte den Einschlag.

Auch in der Folgezeit spielten sich die torgefährlichen Aktionen vorwiegend im 09-Strafraum ab, ohne dass aber Juranovic entscheidend eingreifen musste. Nach einem ziemlich rüden Foul an Stefan Wilhelm sah Nico Münzenmaier die erste gelbe Karte in diesem Spiel (24.). Trotzdem hätte der Schiedsrichter hier zunächst die Vorteilsregel abwarten sollen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten