Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

10.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Das 1:1-Remis in Jesingen bringt den TSV Grötzingen nicht weiter

Auch nach acht Spielen ist der TSV Grötzingen noch ohne Sieg und hängt im Tabellenkeller der Bezirksliga fest. Am Sonntag gab es beim TSV Jesingen nur ein 1:1, das die Aichtäler auch nicht wirklich weiter bringt.

Grötzingens Spielertrainer Martin Gärtner konnte auf die gleiche Startelf vertrauen, die gegen Tabellenführer Boll am vergangenen Mittwoch ein Unentschieden erkämpfte. Dementsprechend selbstbewusst gingen die Grötzinger in diese Partie und wollten mit aller Macht den ersten Dreier der Saison einfahren. Schon nach zwölf Minuten beendete der TSVG seine Torflaute nach einem herrlichen Angriff. Robin Luz hatte keine Mühe, den mustergültigen Querpass von Federico Porro zu verwandeln. Nach einer aus Jesinger Sicht verschlafenen Anfangsphase kamen die Gastgeber besser ins Spiel und erarbeiteten sich die ersten Torchancen. Ein Distanzschuss von Christian Müller in der 24. Minute verfehlte noch knapp das Ziel, 60 Sekunden später klingelte es aber im Grötzinger Gehäuse. Michael Thon setzte geschickt Heiko Blocher ein. Der Jesinger Kapitän traf mit seinem 18-Meter-Schuss gefühlvoll in den Torwinkel. Weitere Tormöglichkeiten im ersten Durchgang blieben Mangelware. Einzig und allein Christian Müller prüfte mit seinem Schuss aus kurzer Distanz den sicheren Grötzinger Keeper Gresser.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Perfekter Start mit drittem Platz

Handball, 3. Liga Süd: Wolfschlügerinnen feiern im ersten Heimspiel den zweiten Saisonsieg

Die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen können auf einen gelungenen Heimauftakt zurückblicken. Nach einem verdienten 31:27-Erfolg gegen den HCD Gröbenzell sind sie Dritter der Dritten Liga Süd.

Vor leeren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten