Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

11.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Raidwangen erkämpft sich in Jesingen ein wertvolles Unentschieden

Einen wichtigen Zähler erkämpfte sich der TSV Raidwangen beim Gastspiel im vorgezogenen Match auf den Lehenäckern, denn die Partie endete mit einem gerechten 1:1-Unentschieden. Der TSVR war dabei im ersten, Gastgeber TSV Jesingen im zweiten Spielabschnitt die bessere Mannschaft.

Der TSVR begann gut und hatte zu Beginn mehr vom Spiel und auch die ersten Möglichkeiten. Nach einem Eckball stieg Tino Volk am höchsten, doch brachte er nicht genügend Druck hinter den Ball, sodass Jesingens Schlussmann Florent Karahoda keine Mühe hatte (6.). Brenzlig wurde es in der 10. Minute im Raidwangener Strafraum, als nach einer scharfen Hereingabe von Heiko Blocher Marco Schott in den Ball rutschte, der jedoch am schon liegenden Bernd Fischer im Kasten der Raidwänger abprallte und geklärt werden konnte.

In der 14. Minute verzog Tino Volk nach einer Flanke mit seinem etwas schwächerem Fuß. Glück hatten die Raidwänger in der 19. Minute, als das Leder im Netz lag, der Schiedsrichter dem Treffer von Michael Thon jedoch die Anerkennung verweigerte, da er eine vermeintliche Abseitsstellung gesehen hatte. Nach einem Eckball von Kevin Achtzehner nahm Heiko Haubensack am kurzen Pfosten den Ball direkt, konnte ihn aber nicht richtig platzieren, sodass er am Tor vorbeiging (31.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten