Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

21.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Achtzehner-Elf gewinnt beim SV 1845 Esslingen etwas zu hoch mit 7:2

Einen in dieser Höhe nicht zu erwartenden 7:2-Erfolg feierte der TSV Raidwangen in Esslingen. Dieser Sieg war zwar verdient, fiel allerdings etwas zu hoch aus, denn die Esslinger hatten zum Teil mehr vom Spiel, als es das Ergebnis vermuten lassen könnte.

Die Partie war gerade einmal vier Minuten alt, da zappelte der Ball zum ersten Mal im Esslinger Gehäuse. Torben Stingl spielte auf Pierre Irmer und dieser legte uneigennützig quer in die Mitte, wo Simon Wolpert das Leder zum 1:0 eindrückte. Im weiteren Verlauf erarbeiteten sich die Esslinger ein leichtes Übergewicht, konnten aber zunächst nichts daraus machen. Einen Freistoß aus 27 Metern von Adnan Yilmaz lenkte Raidwangens Keeper Dennis Amler über die Latte (21.). Erneut war Amler auf dem Posten, als Elvis Dreshaj aus zwölf Metern abzog (28.). Auf der anderen Seite ging ein weit geschlagener Ball von Marco Schott über die gesamte Esslinger Abwehr hinweg zu Torben Stingl, der aus 16 Meter an Thomas Glattki im Esslinger Gehäuse scheiterte (32.). Doch nur eine Minute später erzielte Heiko Haubensack das 0:2. Eine missglückte Flanke von Grigorios Miliadis klatschte in der 39. Minute auf die Oberseite des Raidwangener Quergebälks. Nur drei Minuten später wurde Pierre Irmer auf den Weg geschickt und der Raidwänger erhöhte auf 3:0. Auch das 0:4 kurz vor dem Halbzeitpfiff ging auf sein Konto.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten