Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

18.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Jesingen legt Grundstein zum 4:2-Sieg in bärenstarker erster Halbzeit

Eine starke Vorstellung in den ersten 45 Minuten genügte dem TSV Jesingen, um drei Punkte mit in die Lehenäcker zu nehmen. Der TSV Grafenberg dagegen wachte viel zu spät auf und konnte erst in den letzten 25 Minuten sein Spiel aufziehen, hatte in der Schlussphase aber auch noch gehöriges Pech im Abschluss. Somit warten die Kicker aus der Reutlinger Kreisgemeinde mittlerweile seit sechs Spielen auf einen Sieg, Jesingen konnte sich an Neckartailfingen vorbei auf den zweiten Platz schieben.

Die erste Halbzeit gehörte eindeutig den Gästen aus Jesingen. „In der ersten Hälfte war ein Klassenunterschied zu sehen“, meinte dann auch Grafenbergs Abteilungsleiter Dieter Heilig. Das 0:1 erzielte nach 20 Minuten Heiko Blocher per Kopf. Zum ersten Mal gefährlich vor dem Gäste-Gehäuse wurde es nach 24 Minuten, ein Freistoß von Claudio Mastrangelo verfehlte aber knapp sein Ziel. Jesingen blieb aber weiterhin tonangebend und schnürte Grafenberg in dessen Hälfte ein. Ein Doppelschlag brachte dann noch vor dem Pausenpfiff von Daniel Schmid die Vorentscheidung: Zuerst staubte Manfred Heiland nach einem Freistoß zum 0:2 ab (37.), danach erzielte Tobias Schwaiger mit einem trockenen Schuss ins lange Eck das 0:3 (38.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten