Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

22.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Spitzenreiter Großbettlingen müht sich zu einem 3:2 gegen Esslingen

Ein mühsamer 3:2-Sieg gelang dem TSGV Großbettlingen im Heimspiel gegen die SV 1845 Esslingen. Nach gutem Beginn bauten die Platzherren mehr und mehr ab und die treuesten Fans beider Teams sahen mit zunehmender Spieldauer einen regelrechten „Grampenkick“. Mit so einer Leistung hat man normalerweise an der Tabellenspitze nichts zu suchen. Man kann nur hoffen, dass man sich in den restlichen Spielen bis zur Winterpause wieder steigert.

Die „Bettlinger“ begannen offensiv und versuchten den Gegner unter Druck zu setzen. Dies gelang nicht immer, aber man hatte das Spiel in der Hand und bestimmte den Rhythmus. Das Glück kam auch dazu und so ging man nach neun Minuten in Führung, als Gästetorwart Glattki einen weiten Ball von Ebinger nicht festhalten konnte. Oliver Kurz legte per Kopf zurück auf Bauer, der den Ball ins Gästetor hob.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten