Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

23.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Der FV 09 erwartet Primus TSGV – Spitzenspiel im Aileswasen

Das Nürtinger Wörth-Stadion wird am Sonntag nach langer Zeit wieder einmal einen großen Ansturm erleben. Zumindest die Fans von Tabellenführer TSGV Großbettlingen werden ihrer Elf zahlreich und lautstark den Rücken stärken, wenn es zum ersten Mal nach sieben Jahren wieder zum Lokalderby gegen den FV 09 Nürtingen kommt. Letztmals trafen beide Klubs im Abstiegsjahr der Nürtinger aufeinander.

„Wir haben nix zu verlieren“, ist 09-Spielertrainer Timo Widmann nach dem Sieg in Grafenberg gar nicht bange vor dieser schweren Aufgabe, „für mich als Trainer ist es das einfachste Spiel. Gegen übermächtige Gegner haben wir uns immer gut verkauft.“ Zwar muss er Torjäger Denis Özbey, Kapitän Ilija Juranovic und Marc Ebinger (alle im Urlaub) ersetzen, aber Widmann weiß, dass sein Team nicht das Spiel machen muss. „Der TSGV hat höhere Ansprüche, das ist vielleicht ein Vorteil“, sagt er. Läuferisch und kämpferisch sei seine Mannschaft auf Augenhöhe.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten