Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

07.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Die SGEH muss sich gegen RSK Esslingen mit einem 2:2 begnügen

Im Heimspiel gegen Mitaufsteiger TSV RSK Esslingen dominierte die SGEH im ersten Spielabschnitt und verpasste es, für klare Verhältnisse zu sorgen. Zwei Abwehrfehler ermöglichten den Gästen die Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung, die aber postwendend wieder ausgeglichen wurde. Das 2:2 hatte auch am Ende noch Bestand.

Die Hausherren legten los wie die Feuerwehr, und bereits nach sechs Minuten der erste Jubel. Florian Laderer zog aus 16 Metern ab und sein leicht abgefälschter Schuss landete unhaltbar im Tor. Fünf Minuten später rettete Gästekeeper Müller nach einem Schuss von Stumpe im letzten Augenblick zur Ecke.

Nach dem ersten Eckball erzielten die Gäste durch einen Kopfball von Kai Hanke in der 20. Minute prompt den Ausgleich. Das änderte aber nichts am Sturmlauf der SGEH. Zwei Minuten später die nächste Möglichkeit, als Cosimo Attore nach schönem Zuspiel von Parrotta wieder an Keeper Müller scheiterte. Im Gegenzug die eiskalte Dusche für die Älbler. Einen Konter schloss Niklas von Kirchbach zum schmeichelhaften 1:2 für RSK ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport