Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

30.08.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

1:2-Niederlage gegen den SV Göppingen in letzter Sekunde

Lange Gesichter bei Spielern und Anhängern der SGEH: Ein schon sicher geglaubter Sieg wurde in den letzten Minuten noch aus der Hand gegeben und die Gäste entführten alle drei Punkte, wenn auch etwas glücklich, nach Göppingen.

Nach der langen Vorbereitung wollte die SGEH einen besseren Saisonstart als im letzten Jahr hinlegen und die drei Punkte bei hochsommerlichen Temperaturen im heimischen Hartwald behalten. Die erste Chance hatten allerdings die Gäste, wobei Sven Laderer den Ball gerade noch an den Pfosten lenkte. Im Gegenzug war der schnelle Christian Müller auf der rechten Seite durch und scheiterte am Keeper der Gäste. Dann passierte bis zur 16. Minute nichts Sehenswertes, ehe Andreas Pyttel den Ball knapp am Tor der SGEH vorbeischob. In der 23. Minute wollten die SGEH-Anhänger schon die Führung bejubeln, aber der Heber von Serdar Dere verfehlte das Tor wiederum nur knapp. In der 38. Minute schickte der Schiedsrichter den schon verwarnten Sascha Martin nach einem Handspiel mit gelb-roter Karte vorzeitig zum Duschen. Kurz vor der Halbzeit lag der Führungstreffer der Hausherren wieder in der Luft. Nach einem Pass von Aydin stürmte Christian Müller auf das Tor zu, aber Torhüter Hopfgarten erkannte die Situation früh und konnte in letzter Sekunde klären.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport