Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

05.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Neuffen zieht im Aufsteigerduell gegen Ebersbach mit 2:4 den Kürzeren

Der VfB Neuffen ging im ersten Heimspiel auf dem Spadelsberg leer aus. Die Haußmann-Truppe verlor das Aufsteigerduell gegen den SV Ebersbach am Ende verdient mit 2:4 Toren. Dabei wäre ein Punkt durchaus drin gewesen, aber nachdem man einen zweimaligen Rückstand aufgeholt hatte, wurden individuelle Fehler zweimal eiskalt bestraft.

Die erste Chance hatte Andreas Rückenbaum, der schön freigespielt wurde, aber aus zwölf Metern verzog (1.). Das war aber die einzige Neuffener Torgelegenheit in den ersten 35 Minuten. Ebersbach spielte immer stärker, der VfB tat sich in den Zweikämpfen schwer und konnte sich kaum befreien. In der 11. Minute führten die Gäste einen Freistoß schnell aus und Daniel Birkmaier fälschte den Ball unglücklich ins eigene Tor ab.

Nach diesem Treffer machte Ebersbach weiter das Spiel und kam in der 25. und 35. Minute zu zwei guten Chancen, die aber ungenutzt blieben. Zum Ende der ersten Halbzeit kam der VfB wieder besser ins Geschehen. In der 39. Minute konnte ein Ebersbacher Abwehrspieler gerade noch vor dem einschussbereiten Daniel Birkmaier klären, in der 40. Minute war der SVE-Torhüter allerdings machtlos, als Andreas Rückenbaum einen Freistoß unhaltbar an der Mauer vorbeizirkelte. Mit diesem aus Neuffener Sicht sicherlich etwas glücklichen Unentschieden wurden die Seiten gewechselt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten