Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

19.04.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Der FV 09 Nürtingen trotzt Topfavorit TSV Notzingen ein 0:0 ab

Von seiner positiven Seite präsentierte sich am Ostersamstag vor 200 Zuschauern der FV 09 Nürtingen. Gegen den Meisterschaftsfavoriten TSV Notzingen hielten die Mannen von Ronald Witt die 90 Minuten offen und feierten beim 0:0 einen hoch verdienten Punktgewinn. Bei einem leichten Torchancenplus für den Nullneun wäre bei etwas mehr Glück im Abschluss sogar ein Sieg gegen den „heimlichen“ Tabellenführer möglich gewesen.

Personelle Probleme hatten beide Seiten vor der Ostersamstagspartie auf dem Nürtinger Trainingsplatz: Bei den Gästen fehlten mit Spielertrainer Stefan Haußmann und Torjäger Patrick Brucker zwei wichtige Eckpfeiler, beim FV 09 meldete sich neben Till Kreppert noch kurzfristig Thomas Burbach nicht einsatzfähig.

Auf dem kleinen Nürtinger Trainingsplatz dauerte es zehn Zeigerumdrehungen, bis es erstmals nach Torchance roch: Ein strammer 30-Meter-Freistoß-Hammer von Denis Özbey strich knapp übers Tordreieck. Die Platzherren beherrschten die ersten 30 Minuten und ließen keine einzige Torchance des torgefährlichsten Bezirksligaangriffes zu. Nach 14 Minuten scheiterte der laufstarke Enzo Pellegrino mit seinem statten Schuss aus 15 Metern am gut reagierenden Martin Habram.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Der beste Gegner, das einfachste Spiel

Frauenhandball: TG Nürtingen gastiert morgen beim zuletzt zehnmal siegreichen Zweitliga-Tabellenführer BSV Sachsen Zwickau

Keine Frage, die Trauben hängen hoch. Dennoch spricht Simon Hablizel vom einfachsten Spiel, das da morgen (17 Uhr) für ihn und seine Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen ansteht.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten