Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

10.12.2004 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Das Oberhaus geht nach dem 17. Spieltag in die elfwöchige Winterpause

Kurz vor Weihnachten müssen die Mannschaften des Bezirks-Oberhauses noch einmal ran. Das letzte Mal in diesem Jahr, dann verabschiedet sich das 16er-Feld in die elfwöchige Winterpause. Auf dem Wunschzettel steht naturgemäß nur eines: Drei Punkte sollen unter dem Baum liegen und die Stimmung für die mannschaftsinternen Weihnachtsfeiern heben.

Für den souveränen Tabellenführer GSV Dürnau ist schon jetzt Weihnachten. Nicht nur, dass die Truppe von Trainer Alexander Hübbe die Punkte vom Spielabbruch in Wernau erwartungsgemäß zugesprochen bekam, jetzt vermeldet der Spitzenreiter nämlich schon den ersten Neuzugang: In der Winterpause wechselt Michael Schöffel vom Oberligisten Heidenheimer SB unter den Kornberg. Der 21-jährige Torhüter spielte auch schon beim VfL Kirchheim und kam zuletzt beim HSB nicht mehr zum Zug. Bei acht Punkten Vorsprung und einem Spiel weniger haben die Dürnauer beste Perspektiven, doch die ungetrübte Festtagslaune ist (noch) nicht gesichert. Am Sonntag muss der GSV zum Spitzenspiel beim Verfolger FV Neuhausen. Der ist ganz heiß auf den Primus, will ihm endlich die erste Pleite beibringen. Alles andere wäre wohl auch zu wenig im Kampf um einen der ersten beiden Plätze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

„Fühle mich wegrationalisiert“

Frauenhandball: Der Baden-Württemberg-Oberligist TG Nürtingen II hat sich überraschend von Trainer Rolf Gaber getrennt

Die Handballer der TG Nürtingen sorgen in diesen sportlich ziemlich ruhigen Zeiten weiter für Schlagzeilen. Die jüngste: Der Verein sieht keine Zukunft mehr für eine Zusammenarbeit mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten