Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

06.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

TSV Grafenberg macht gegen die TSG Zell aus einem 2:5 noch ein 5:5

Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich der TSV Grafenberg und die TSG Zell in den Buckenwiesen. Trotz 15-minütigen Tiefschlafs konnten die Gastgeber am Ende doch noch einen verdienten Punkt retten. Sie machten aus einem 2:5-Rückstand noch ein 5:5.

Die erste Torchance hatten die Gastgeber, Frank Stumpp agierte vor dem Tor aber zu lässig und vergab (4.). In der 9. Minute stand plötzlich Andy Engelmann völlig frei vor dem Grafenberger Gehäuse, eine Flanke von Roland Schumacher köpfte er jedoch übers Tor. Nach 13 Minuten parierte Andreas Jauß im Gästetor einen Schuss von Dominic Heilig und im direkten Gegenzug rettete TSV-Schlussmann Alexander Buhl vor Mario Scroppo.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten