Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

06.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Unerwartet klarer 3:0-Sieg Neckartailfingens gegen starken TSV Boll

In einer rasanten und jederzeit spannenden Bezirksligapartie besiegte der TSV Neckartailfingen den starken TSV Boll mit 3:0 und hat sich damit nach drei Spieltagen auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben. Vor allem zu Beginn der beiden Hälften zeigten die Gäste aus dem Kurort ihre Gefährlichkeit, wobei vor allen Dingen Laurence Schirinzi ein stetiger Unruheherd war.

Nachdem die Truppe von Dietmar Poos die ersten Angriffswogen der Paladino-Elf geglättet hatte, fand sie nach einer Viertelstunde ins Spiel und so durften die begeisterten Zuschauer eine rassige Auseinandersetzung erleben.

Ein satter Kopfball von Bernd Schlenker verfehlte den Kasten des souveränen Dennis Frölich (7.) und wenig später hätte der aufgerückte Abwehrspieler Michael Schmid fast getroffen. Die erste sehenswerte Kombination über Philipp Kurz und Philipp Stahl brachte Toni Farruggia in Schussposition. Der zog flach ab, doch Thorben Mende war auf dem Posten. Auf der Gegenseite hatten die beiden Routiniers Uwe Witzler und Frank Polenz alle Hände voll zu tun, um den wirbelnden Ex-Donzdorfer Schirinzi in Schach zu halten. Der alles in allem gut leitende Schiedsrichter Uwe Klemp aus Lichtenstein übersah zwei elferverdächtige Fouls an Dennis Neumaier und Philipp Kurz und nahm kurz darauf Farruggia den klaren Vorteil nach einem Foulspiel der Boller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten