Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

02.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Großbettlingen kassiert in der Nachspielzeit das 0:1 gegen Göppingen

Ein interessantes und gutes Bezirksligaspiel bekamen die rund 150 Zuschauer auf dem Staufenbühl zu sehen. Glückliche Sieger waren am Ende die Gäste aus Göppingen, die in der Nachspielzeit durch Tony Bauer den 1:0-Siegtreffer erzielten und sich damit bis auf einen Punkt an den TSGV heranarbeiteten. Für den TSGV Großbettlingen war es die zweite Niederlage in Folge und der Sturz von der Tabellenspitze.

Beide Mannschaften spielten von Beginn an offensiv und versuchten das Geschehen zu bestimmen und Tore zu erzielen. Bereits nach zwei Minuten hatte der Göppinger Abwehrspieler Darko Juric Glück, dass der Ball beim Abwehrversuch knapp neben dem eigenen Tor landete. Auf der anderen Seite kamen die Gäste durch einen Kopfball von Andreas Pyttel nach einer Freistoßflanke von Daniel Schmid, den der „Bettlinger“ Torwart Markus Roth entschärfte, zu ihrer ersten Möglichkeit (12.).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten