Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

17.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

2:0-Vorsprung reicht gegen Oberesslingen/Zell nicht zum ersten Sieg

Trotz hochüberlegen geführter erster Halbzeit und einer 2:0-Pausenführung stand der TSV Grafenberg gegen den Mitaufsteiger VfB Oberesslingen/Zell am Ende mit leeren Händen da. Für Aufregung sorgte die Verletzung des Unparteiischen Altendorfer aus Neuhausen/Fildern, weswegen der zweite Durchgang mit 45-minütiger Verspätung angepfiffen wurde.

Die Hausherren begannen sehr konzentriert und hatten schon nach 180 Sekunden die Chance zur Führung. Nach einem Freistoß von Marc Le Pretre nagelte Fabio Cutruneo den Ball aus fünf Metern aber nur an die Latte. Grafenberg spielte weiter druckvoll nach vorne und wurde in der 11. Minute mit dem Führungstreffer belohnt. Nach einem langen Ball über die Oberesslinger Abwehr bediente Matthias Gugel mustergültig Carlo Liotti und dieser vollendete aus zehn Metern zum 1:0.

Auch danach dominierte der TSV, die Gäste kamen erst in der 32. Minute durch Christos Saitis zu ihrem ersten Torschuss. In der 35. Minute gelang Enzo Liotti das 2:0 mit einem gefühlvollen Schlenzer aus 18 Metern in den Torwinkel. Fünf Minuten später musste der VfB-Schlussmann sein ganzes Können aufbieten, um einen Freistoß von Enzo Liotti aus 20 Metern abzuwehren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten