Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

03.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Der TSV Köngen II bietet dem TSV Boll 80 Minuten lang die Stirn

Der TSV Köngen II ist wieder auf den Relegationsplatz abgerutscht. Die abstiegsgefährdeten Gastgeber unterlagen in der heimischen Fuchsgrube dem Titelaspiranten TSV Boll mit 0:4.

Nach einem offenen Schlagabtausch in den ersten Minuten entwickelten die Gäste eine spielerische Überlegenheit und ließen keinen Zweifel daran, dass sie die drei Punkte aus der Fuchsgrube entführen wollten. Die Gastgeber wirkten oftmals ratlos und kamen in den ersten Minuten zu keiner nennenswerten Chance. Zum ersten Mal gefährlich wurde es im Boller Strafraum, als Stephan Hartenstein knapp am Gehäuse von Thorben Mende vorbeizielte.

In der 21. Minute waren es allerdings die Gäste, die über ihren Führungstreffer jubeln durften. Nachdem der erste Schuss zunächst von Sven Sterr pariert werden konnte, war Jens Kern einen Tick schneller als seine Gegenspieler und köpfte den Ball zur 1:0-Führung ins Tor. In der 38. Minute die große Chance zum Ausgleich, als Florian Frech aus halbrechter Position auf Mende zulief, allerdings einen Tick zu lange zögerte und somit dem Abwehrspieler die Chance gab, zur Ecke zu klären. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gab es die größte Chance zum Ausgleich, als Nikola Ljekocevic schön freigespielt wurde, jedoch an Schlussmann Mende scheiterte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten