Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

24.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Grafenberg wacht bei Mitaufsteiger Adelberg-Oberberken zu spät auf

Im Duell zweier Kreisliga-A-Meister der vergangenen Saison behielt am Ende der TSV Adelberg-Oberberken gegen den TSV Grafenberg knapp mit 2:1 die Oberhand. In einem von beiden Seiten intensiv geführten Spiel wachte Grafenberg erst nach dem Zwei-Tore-Rückstand auf und bleibt so weiterhin sieglos am Tabellenende.

Die Gastgeber begannen engagiert und kamen in der 6. Minute durch Luca Sewa zur ersten Gelegenheit, der Schuss aus 20 Metern verpasste aber das Grafenberger Gehäuse. Nach 17 Minuten kam Matia Dick völlig frei aus sieben Metern zum Kopfball, TSVG-Schlussmann Tobias Bader bewahrte sein Team jedoch mit einer Glanzparade vor dem Rückstand.

Erst nach einer guten halben Stunde fand Grafenberg besser ins Spiel, ein Freistoß von Enzo Liotti aus aussichtsreicher Position segelte aber knapp über das Tor (33.). Kurz vor dem Seitenwechsel fasste sich erneut Enzo Liotti aus 18 Metern ein Herz, das Spielgerät verfehlte sein Ziel allerdings um Zentimeter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Offene Rechnung im hohen Norden

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen strebt in Harrislee Wiedergutmachung und Punkte für den Klassenverbleib an

In der Hinrunde verschliefen die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen den Start gegen den TSV Nord Harrislee komplett. Erst nach einer Viertelstunde erzielten sie ihr erstes Tor,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten