Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

17.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Nürtinger 1:2-Niederlage bei der SV 1845 Esslingen völlig unnötig

Die Partie des FV 09 Nürtingen bei der SV 1845 Esslingen im ehemaligen VfL-Post-Stadion spiegelte den bisherigen Verlauf der Saison wider: einem Traumstart folgte zunehmend Leerlauf und als logische Konsequenz die dritte Niederlage in Folge (1:2). Wenn sich das Team von Trainer Witt nicht schnellstens wieder auf seine spielerischen Fähigkeiten besinnt und auch gegen kämpferisch starke Gegner bis zur letzten Minute Widerstand leistet, wird der FV 09 in den nächsten Partien wenig holen.

Der offensichtlich auf Wiedergutmachung bedachten Witt-Truppe gelang ein Frühstart nach Maß: Fabian Klingenfuß zirkelte einen Freistoß präzise auf den hochsteigenden Nico Münzenmaier und dessen Kopfball schlug unhaltbar im oberen Winkel ein (1.). Doch alsbald sah man, dass die Zuordnung in der Hintermannschaft nicht optimal war und im Mittelfeld oder spätestens am gegnerischen Strafraum zu viele Bälle verloren gingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten