Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

09.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Unfassbare Naivität beschert Neckartailfingen erste Heimniederlage

Am Ende eines irren Spiels glaubten Anhänger und Verantwortliche des TSV Neckartailfingen aus einem bösen Traum aufgewacht zu sein. Ob dieses Gefühl auch einige Akteure im grünen Dress hatten, die dieses Match im wahrsten Sinne des Wortes verbockt hatten, dessen konnte man sich nicht ganz sicher sein. Nach einer 2:0-Führung und mit zwei Mann in Überzahl schaltete zumindest die Hälfte der Poos-Truppe den Verstand aus und rannte einer schon platten Notzinger Elf ins offene Messer.

Im Aileswasen war der beste Ligasturm aufgekreuzt und weil den Hausherren mit Uwe Witzler, Michael Hiemer und Dennis Neumaier wiederum drei Viertel der Abwehrkette fehlte, ließ Dietmar Poos aus einer verstärkten Defensive agieren. Zunächst mit Erfolg, denn die Gäste kamen lediglich zu einer Möglichkeit im ersten Durchgang und da traf Gaetano Caruana per Kopf die Latte. Ansonsten hatte der TSV Neckartailfingen alles im Griff und profitierte von einer frühen Führung durch Philipp Stahl (8., Foulelfmeter).

Schon drei Minuten später dezimierte Sven Müller seine Elf, als er den insgesamt guten Schiedsrichter Sven Dürr zu vehement anging und dafür Gelb-Rot sah. Obwohl Stefan Haußmann und seine Mannen sich danach eine optische Überlegenheit erspielten, lag die Vielzahl der Chancen doch auf Seiten der Gastgeber.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten