Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

17.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Neuling VfB Neuffen unterliegt Titelkandidat SC Geislingen mit 1:2

Hätte, wenn und aber diese alten Fußballfloskeln wurden nach dem Spiel gegen den SC Geislingen vielfach von den Neuffener Anhängern zur Spielanalyse herangezogen. Ein frühes Gegentor bereits nach 45 Sekunden, ein nicht gegebenes Tor nach 64 Minuten von Timo Schnizler (wegen einer zumindest äußerst fragwürdigen Abseitsstellung) sowie eine Vielzahl von vergebenen sogenannten hundertprozentigen Chancen verhinderten einen Punktgewinn des VfB.

Anpfiff, Eckball, Kopfball, Tor nach 45 Sekunden stand es bereits 1:0 für Titelfavorit SC Geislingen. Ali Kütri nutzte die Unordnung in der Neuffener Defensive und versenkte den Kopfball nach einer Ecke eiskalt und unhaltbar. Der VfB zeigte sich geschockt und konnte sich in der Folgezeit bei Torhüter Kevin Hartlieb bedanken, der in der stürmischen Anfangsoffensive der Gäste kühlen Kopf behielt und seine Farben vor einem höheren Rückstand bewahrte. In der 4. Minute verkürzte er geschickt gegen Michael Schweizer den Winkel und nach 18 Minuten, als zunächst Haußmann und dann Flammer schlecht aussahen, rettete er mit einer Fußabwehr gegen den auf ihn zulaufenden Benedikt Petzelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport