Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

28.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

Aufsteiger SGEH zahlt in Bad Boll Lehrgeld und verliert noch mit 2:3

Bezirksliga-Rückkehrer SGEH gab beim Meisterschaftsmitfavoriten TSV Boll eine 2:0-Führung noch aus der Hand und verlor unglücklich mit 2:3. Der Aufsteiger dominierte 40 Minuten lang und kassierte nach zwei Abwehrfehlern noch vor der Pause den Ausgleich. Für den Knockout sorgte Jens Kern zwei Minuten vor Spielende.

Die Gäste von der Berghalbinsel begannen schnell und druckvoll. In der 6. Minute die erste Chance für die Blauen. Nach Zuspiel von Marc Weger scheiterte Marco Parotta mit einem Linksschuss am TSV-Keeper Mende. In der 13. Minute durften die Gäste dann jubeln. Wieder war es ein Zusammenspiel von Weger und Parotta, der dieses Mal Thorben Mende keine Chance ließ.

Das Spiel ging nach dem Führungstreffer für die SGEH genauso weiter. Eine Freistoßhereingabe von Pedro Pereira in Minute 26 köpfte Spielertrainer Toni Portale zum 0:2 ein. Von den Gastgebern war bis zu diesem Zeitpunkt nichts zu sehen und sie wirkten richtig geschockt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport