Schwerpunkte

Sport

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

09.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils

9:0-Kantersieg über das schwache Schlusslicht FC Nürtingen 73

Die SGEH ballerte sich den Frust über die zuletzt bitteren Niederlagen von der Seele. Der FC Nürtingen wurde am Samstagnachmittag mit 9:0 vom Platz gefegt und konnte noch froh sein, dass es nicht zweistellig wurde.

Die SGEH ging mit dem nötigen Respekt vor dem Tabellenschlusslicht in die Partie, denn der FC Nürtingen hatte bei der 0:1- Niederlage gegen Tabellenführer SC Geislingen aufhorchen lassen. Schon in der 7. Minute dann aber die SGEH-Führung, als Jorgo Karatalidis nach Zuspiel von Kadoic dem Gästekeeper keine Chance ließ. Die einzig nennenswerte Chance für die Nürtinger in der gesamten Partie war ein Freistoß in der 16. Minute, der aber keine Gefahr für Jürgen Rechner darstellte. Die Hausherren konnten auch wieder auf Marco Parotta zurückgreifen, der sich am vergangenen Sonntag bei der Partie gegen Wernau schwer im Gesicht verletzt hatte. Parotta steuerte gleich vier Treffer zum Kantersieg bei. Den ersten in der 25. Minute nach Flanke von Sven Musiol. In die Torschützenliste durfte sich auch wieder Darko Kadoic einreihen. Nach einem weiten Einwurf von Danell Stumpe zog er aus 16 Metern ab und hämmerte den Ball zum 3:0 ins Tor. Das war sogleich auch der Pausenstand im Hartwaldstadion.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport