Schwerpunkte

Sport

Für den Ansturm gewappnet

24.07.2010 00:00, Von Wolfgang Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: TSV Altdorf zum dritten Mal Ausrichter – 51. Auflage startet am Montag mit 34 Mannschaften

In Altdorf dürfte es kommende Woche mit der Beschaulichkeit vorbei sein. Der Sennerpokal-Tross hat sich angesagt, und er kommt mit geballter Macht. 34 Mannschaften, so viele wie noch nie, machen dem traditionellen Fußballturnier der Nürtinger Zeitung und Wendlinger Zeitung ihre Aufwartung.

Die Gelassenheit, mit der man in den Reihen des TSV Altdorf dem Ansturm entgegensieht, hat ihren guten Grund in zwei bereits mit Auszeichnung bestandenen „Prüfungen“: Schon 1985 und dann noch einmal im Jahr 2000 beherbergte der Verein die Sennerpokalfamilie. Vor allem das Sieben-Tage-Rennen vor zehn Jahren dürfte Gastgebern wie Besuchern noch in guter Erinnerung sein. Seinerzeit schüttete es nahezu pausenlos, lediglich am Dienstag war Regen-Ruhetag. Und dennoch behielten die Gäste trockene Füße, denn gleich lastwagenweise karrten die Organisatoren Rindenmulch auf Wege und Parkplätze, sorgten somit dafür, dass das Sportgelände nicht im Wasser versank. Obwohl vom Wetter dermaßen gebeutelt, verzeichnete der TSV Altdorf mit rund 9000 Besuchern einen Zuschauerrekord. Neue Bestmarke bedeuteten damals auch die 31 teilnehmenden Mannschaften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport