Anzeige

Sport

Frust am Lustgarten

07.02.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogen, 2. Bundesliga Süd: BS Nürtingen steigen wieder ab

Frust statt Lust am Lustgarten: Am Ende war es knapp, sehr knapp sogar, aber die Bogenschützen Nürtingen haben es trotz der mit Abstand besten Saisonleistung nicht geschafft, den Hals aus der Schlinge zu ziehen. Drei Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage reichten beim letzten Wettkampftag in Karlsruhe nicht, um den Abstieg zu verhindern.

Die Bogenschützen aus Nürtingen hatten sich so viel vorgenommen und sich mit zusätzlichen Trainingseinheiten akribisch auf den letzten und entscheidenden Wettkampftag in Karlsruhe vorbereitet. Volker Kindermann und Co., bis dato Tabellenletzter, wollten unbedingt den Sprung weg von den Abstiegsplätzen schaffen. Die Nürtinger überzeugten auch und der Klassenverbleib war in greifbarer Nähe. Der bittere Gang zurück in die Regionalliga konnte jedoch nicht verhindert werden, da Konkurrent SG Eichenlaub Pressath sein letztes Match gegen Karlsruhe mit 7:3 gewann. Die BSN waren aber ohnehin gegen Mitabsteiger PSV München nicht über ein 5:5 hinausgekommen. Den Abstieg haben sich die Nürtinger indes mit schwachen Auftritten bereits vorher eingehandelt.

Sechs Schützen waren bereit, um die schwere Aufgabe anzugehen. Volker Kindermann, Daniela Klesmann und Michael Werz waren zu Beginn das Trio an der Schießlinie. Ahmad Jazi, Martin Heitzer und Frank Gebert hielten sich für einen späteren Einsatz bereit und feuerten ihre Kameraden an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Sport

Schmid-Ungerer zieht’s in die 3. Liga

Handball-Oberliga

Handball-Oberligist TSV Zizishausen muss einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Maximilian Schmid-Ungerer wird zur kommenden Saison zum TV Plochingen wechseln.

Vergangenes Jahr war Schmid-Ungerer (Archivfoto) eigentlich bereits vom TSV Deizisau zum damaligen Drittligisten TV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten