Schwerpunkte

Sport

Frickenhäuser Lebenszeichen

23.05.2011 00:00, Von Werner Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga Württemberg: Coskun Isci sichert der Isik-Truppe mit seinem goldenen Tor den 1:0-Sieg über Münchingen

Seine wohl allerletzte Chance, sich nicht schon vor Rundenende aus dem Rennen um den Verbandsliga-Klassenerhalt zu verabschieden, nutzte der FC Frickenhausen durch den 1:0-Erfolg gegen den TSV Münchingen. Der Sieg der Täleself war hochverdient, hing jedoch bis zum Schluss am seidenen Faden.

Die FCF-Akteure haben ein deutliches Lebenszeichen von sich gegeben und den Nachweis geliefert, die Klasse unbedingt halten zu wollen. Doch nicht nur die Protagonisten auf dem Spielfeld geben derzeit Gas. Auch die Sportliche Leitung des FCF ging neue Wege und verpflichtete mit Thomas Stolle für die letzten Spiele einen Mentaltrainer. Zumindest den Defensivspielern scheint die Arbeit mit Stolle gutgetan zu haben, denn erstmals in diesem Jahr ließ die Isik-Truppe keinen Gegentreffer zu.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Sport

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten