Schwerpunkte

Sport

Fördertopf für Vereine

15.07.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Corona: Weitere Überbrückungshilfe

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie macht den Weg frei für ein 25 Milliarden Euro umfassendes Förderprogramm. Mit der Überbrückungshilfe Corona, die über das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg für Baden-Württemberg abgewickelt wird, können Vereine eine weitere Liquiditätshilfe beantragen. Die Förderung gilt für den Zeitraum von Juni bis August 2020.

Mit dem Ziel der Existenzsicherung von kleinen und mittelständischen Unternehmen, welche durch die Corona-Pandemie einen erheblichen Umsatzausfall erleiden, möchte die Bundesregierung weitere finanzielle Hilfen zur Absicherung schaffen. Daneben sind auch gemeinnützige Unternehmen und Organisationen, unabhängig von ihrer Rechtsform, antragsberechtigt – dazu zählen auch Vereine. „Es ist gut, dass die Vereine nun eine weitere Möglichkeit haben, ihre Einnahmenausfälle durch die Überbrückungshilfe Corona zu kompensieren. Damit gibt es nun einen weiteren Baustein, um die Liquiditätslücke, die durch die Pandemie entstanden ist, zu schließen“, sagt Elvira Menzer-Haasis, Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Sport

Kein Fußball, kein Handball mehr: Verbände ziehen die Reißleine

Corona: Wegen einer neuen, verschärften Verordnung der Landesregierung sehen sich die Sportverbände in Baden-Württemberg noch am Freitagabend gezwungen die Reißleine zu ziehen. Alle Amateur-Spiele sind mit sofortiger Wirkung abgesagt. Der Frust unter den Funktionären ist groß.

Nun also doch. Gerade als sich die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten