Schwerpunkte

Sport

Föllner und Wörner packen es

02.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Württembergische Einzelmeisterschaften der U 20

Äußerst erfolgreich verliefen für die Junioren-Judoka des JV Nürtingen die Württembergischen Einzelmeisterschaften in Backnang. Anne Föllner und Mirjam Wörner qualifizierten sich dabei für die „Süddeutschen“.

Anne Föllner startete in der für sie ungewohnt höheren Gewichtsklasse bis 78 Kilogramm. Trotz sieben Kilo Untergewicht konnte sie ihre erste Begegnung gegen Alissa Großmann vom TSV Undingen vorzeitig mit einer Hüftfegetechnik für sich entscheiden. Im anschließenden Kampf setzte Föllner ihre taktische Linie nicht konsequent genug um und musste sich knapp Angela Hannak (JZ Heubach) geschlagen geben. Damit holte sie die Silbermedaille und qualifizierte sich für die Süddeutsche Meisterschaft.

In der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm agierte Mirjam Wörner im ersten Kampf zu verhalten und verlor mit einer kleinen Wertung gegen Simone Maier aus Fellbach. In der Trostrunde gewann sie vorzeitig mit ihrer Spezialtechnik, einem Hüftfegewurf, gegen Carolin Lieber (TSV Leinfelden). Im Kampf um die Bronzemedaille wartete Sabrina Geller (JZ Heubach). Beide kennen sich aus zahlreichen Begegnungen. Dieses Mal machte Wörner kurzen Prozess und gewann nach kurzer Kampfzeit mit einer Fußtechnik und qualifizierte sich mit der Bronzemedaille ebenfalls für die Süddeutschen Meisterschaften.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten