Schwerpunkte

Sport

Flott organisiertes TGN-Sportfest

22.07.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Flott organisiert war das Vereinssportfest der Leichtathletik-Abteilung der TG Nürtingen. Die verschiedenen Schülergruppen ermittelten im Rahmen eines Dreikampfes bestehend aus Lauf, Sprung und Wurf ihre Besten. Bei der abschließenden, von Abteilungsleiter Gerhard Klinger vorgenommenen Siegerehrung gab es Urkunden und Getränke für alle Teilnehmer. pk

Ergebnisse

Schüler M 8/9: 1. Oliver Heidu, 824 Punkte; 2. Justin Niemitz, 765; 3. Kai Höninger, 717; 4. Sven Kattenbach, 680; 5. Florian Schwegmann, 660.

M 10: 1. Jan Höninger, 960 Punkte; 2. Maurice Schumacher, 874; 3. Yannick Puggé, 699.

M 11: 1. Fabio Schmid, 990 Punkte; 2. Johannes Schach, 975; 3. Louis Deuschle, 884; 4. Julius Fey, 845; 5. Noah Baumann, 782; 6. Andre Leder, 672.

M 13: 1. Alexander Heidu, 1152 Punkte; 2. Marvin Rüdt, 1076; 3. Moritz Morgenthaler, 994.

M 15: 1. Paul Götz, 1273 Punkte.

Schülerinnen W 8/9: 1. Britta Schneider, 784 Punkte; 2. Siska Lohr, 779; 3. Amelie Hufnagel, 752; 4. Nicola Puggé, 738; 5. Celine Gelfort, 688; 6. Emily Scherer, 678.

W 10: 1. Carolin Seybold, 966 Punkte; 2. Leonie Stolz, 877; 3. Lea Hufnagel, 811; 4. Ana Julia Blasevic, 795; 5. Sanna Falter, 684; 6. Christina Topalidou, 553.

W 11: 1. Luzie Goltz, 1037 Punkte; 2. Sarah Bauer, 929; 3. Elena Lohr, 889; 4. Leah Schemel, 835.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Sport

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten