Schwerpunkte

Sport

Fingerzeig auf eine schwere Saison

24.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Herren 30 des ETV Nürtingen können mithalten – Beim Regionalliga-Auftakt müssen sie sich dennoch 4:5 geschlagen geben

Nichts war’s mit dem ersten Sieg im ersten Spiel. Nach der 4:5-Niederlage im Auftaktmatch gegen Bad Ems hoffen die Herren 30 des ETV Nürtingen am Sonntag auf die ersten Punkte in der Regionalliga Südwest.

Schlägt für den ETV auch am kommenden Sonntag auf dem Wörth auf: Die ehemalige Nummer 44 der Doppelweltrangliste Tomasz Bednarek. Foto: Niels Urtel
Schlägt für den ETV auch am kommenden Sonntag auf dem Wörth auf: Die ehemalige Nummer 44 der Doppelweltrangliste Tomasz Bednarek. Foto: Niels Urtel

Mit dem TC BW Bad Ems war am ersten Regionalliga-Spieltag gleich ein erster Gradmesser zu Gast am Neckar. Auf die Nürtinger wartet eine herausfordernde Saison und so gingen die ETVler am zurückliegenden Sonntag mit Verstärkung durch den ehemaligen Weltranglistenspieler und Doppelspezialisten Tomasz Bednarek in das Auftaktmatch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Zoltan Sebescen rettet und verschießt

Fußball-Bezirkspokal: Während der TV Unterboihingen in der zweiten Runde im Elfmeterschießen ausscheidet, muss der TSV Wendlingen gegen den FC Esslingen ein 0:9-Debakel verkraften. Der TSV Oberboihingen darf sich beim 2:0-Sieg beim reaktivierten Marcel Brandstetter bedanken.

Aus 15 mach fünf hieß es gestern Abend in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten