Anzeige

Sport

Final-Four-Turnier auf den Fildern

15.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Endrunde des HVW-Pokals

Am Sonntag, 17. Mai, ist der TSV Neuhausen/Filder erstmals Ausrichter des Final-Four-Turniers im Pokalwettbewerb des Handballverbandes Württemberg.

Bei diesem Turnier werden neben dem Titel des HVW-Pokalsiegers auch drei Startplätze für den DHB-Pokal im Spieljahr 2009/2010 ausgespielt. In der Finalrunde 2008/2009 stehen mit dem Team von den Fildern, der TSG Söflingen und dem TV Neuhausen/Erms gleich drei Teams aus der Regionalliga Süd. Zudem hat sich mit dem SV Salamander Kornwestheim der diesjährige Aufsteiger in die Baden-Württemberg-Oberliga für die Endrunde qualifiziert.

Das Final-Four beginnt um 11 Uhr mit dem ersten Halbfinalspiel zwischen Gastgeber TSV Neuhausen/Filder und Ligakonkurrent TSG Söflingen. Um 12.45 Uhr kämpfen der TV Neuhausen/Erms als brandaktueller Regionalliga-Meister und Aufsteiger in die Zweite Bundesliga und der SV Salamander Kornwestheim um den Einzug ins Finale.

Für Spannung sorgt im Spiel um Platz drei um 15.15 Uhr die Qualifikation für den DHB-Pokal. Der Anpfiff des Finales um den HVW-Pokal ist um 17 Uhr.

Im Umfeld der ganztägigen Veranstaltung findet eine Hocketse in und um die Egelseehallen in Neuhausen/Filder statt. Tickets gibt es bei der Allianz-Agentur Agner & Schwab in Neuhausen/Filder, Schurwaldstraße 2, Telefon (0 71 58) 7 09 93 65.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Sport

Echterdinger crashen die Party

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 0:2 – Oberensinger Unzufriedenheit nach der ersten Heimpleite

Die Stimmung erreichte gestern Abend in Oberensingen den Siedepunkt - freilich nicht auf dem Fußballplatz, sondern gleich nebenan auf dem Festgelände zum Maientag-Auftakt. Ernüchternd waren dagegen ein paar…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten