Schwerpunkte

Sport

Felix Kohnle Dritter bei „Württembergischen“

24.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer Felix Kohnle (blaues Hemd) vom TSV Köngen holte bei den Württembergischen Meisterschaften in der A-Jugend im griechisch-römischen Stil einen hervorragenden dritten Platz. Da Kohnle bereits in der vergangenen Mannschaftsrunde erstklassige Kämpfe zeigte und diese überwiegend für sich entscheiden konnte, waren die Erwartungen im Vorfeld hoch. Und sie wurden nicht enttäuscht: Der Köngener rief auch bei den Württembergischen Meisterschaften sein Können optimal ab. So musste er sich lediglich gegen Manuel Behr vom ASV Nendingen und gegen den Vierten der Deutschen Meisterschaft, Ilja Klaasner (KV 95 Stuttgart), geschlagen geben. tmü

Sport

Warten aufs Olympia-Ticket

Mountainbike: Während es für Luca Schwarzbauer beim Weltcup in Nove Mesto nicht nach Plan lief, wurde Alexa Fuchs Dritte

Für Luca Schwarzbauer ging es am Sonntag im tschechischen Nove Mesto um mehr als nur um einen gewöhnlichen Mountainbike-Worldcup. Der Reuderner kämpft noch um einen Startplatz bei…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten