Anzeige

Sport

Felix Kohnle Dritter bei „Württembergischen“

24.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer Felix Kohnle (blaues Hemd) vom TSV Köngen holte bei den Württembergischen Meisterschaften in der A-Jugend im griechisch-römischen Stil einen hervorragenden dritten Platz. Da Kohnle bereits in der vergangenen Mannschaftsrunde erstklassige Kämpfe zeigte und diese überwiegend für sich entscheiden konnte, waren die Erwartungen im Vorfeld hoch. Und sie wurden nicht enttäuscht: Der Köngener rief auch bei den Württembergischen Meisterschaften sein Können optimal ab. So musste er sich lediglich gegen Manuel Behr vom ASV Nendingen und gegen den Vierten der Deutschen Meisterschaft, Ilja Klaasner (KV 95 Stuttgart), geschlagen geben. tmü

Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten