Sport

Feierlaune nach der besten Saisonleistung

24.03.2018, Von Klaus Templin und Wolfgang Kudlich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach: Der SV Nürtingen sichert sich mit einem überzeugender Sieg in Langenau vorzeitig den Klassenverbleib in der Verbandsliga

Das mit nur sieben Spielern angetretene Team des SV Nürtingen erkämpfte sich in Langenau mit der besten Mannschaftsleistung der Saison fünf volle Brettpunkte bei zwei Remispartien. Mit dem deutlichen 6:2-Erfolg rücken die Schachstrategen auf Platz vier der Verbandsliga vor und sind vor dem letzten Spieltag alle Abstiegssorgen los.

In der Kreisklasse hat sich der SV Nürtingen III durch einen Sieg gegen Altbach an die Tabellenspitze gesetzt.

Verbandsliga

Nach einem klaren Erfolg sah es im Training vor dem für den SVN wichtigsten Wettkampf der Verbandsrunde zunächst nicht aus. Für Nürtingens Nummer zwei, Bernhard Weigand, rückte Stefan Gold in die Mannschaft auf. Am Sonntagmorgen dann die böse Überraschung: Der SVN konnte doch nur zu siebt nach Langenau anreisen, da ein weiterer Stammspieler kurzfristig absagen musste. Trotz dieses Handicaps wollten die Gäste alles versuchen um das Match erfolgreich zu gestalten. Schließlich stand nach zuletzt magerer Punkteausbeute der Klassenerhalt auf dem Spiel. Teamchef Gerd Aring gab die Devise aus, eine ruhige Partieanlage zu bevorzugen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Ein erstes dickes Ausrufezeichen

Die fast 2500 Besucher sorgen bereits zum Auftakt des 59. Sennerpokals für rundum zufriedene Gesichter beim Gastgeber

Es hätte kaum besser beginnen können. Die fast 2500 Besucher gestern im Wolfschlüger Herdhau setzten schon am ersten Tag des 59. Sennerpokals ein dickes Ausrufezeichen unter die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten